Info
    Info
    Schließen

Kuren in Bad Hindelang

Bergwandern in Bad Hindelang

Bad Hindelang liegt im schwäbischen Oberallgäu. Hierher kommen Wanderfreunde und Kurgäste, die die Natur des grünen Ostrachtals genießen wollen.

 

Bad Hindelang ist eine Marktgemeinde im schwäbischen Oberallgäu. Die Gemeinde liegt im Tal der Ostrach und besteht zu großen Teilen aus Wiesen, Wald und Naturschutzgebieten. Der Ort gilt als Kurort mit heilklimatischen Bedingungen und weist eine hohe Dichte an Kurhotels und Wellnesseinrichtungen auf.

 

Natur erleben im Ostrachtal

Wer einen Ausflug nach Bad Hindelang macht oder seine Urlaubsreise dorthin plant, der macht sich auf den Weg in die Natur. Der Markt, der sich am Rande der Kalkalpen befindet, liegt eingebettet in die leicht hügelige Landschaft des Oberallgäus. Die Gegend ist ideal zum Wandern oder Rad fahren geeignet. Viele Wander- und Radwege führen direkt entlang der Ufer der Ostrach oder verlaufen durch das Ortsgebiet. So zum Beispiel der Jubiläumsweg oder der Hindelanger Klettersteig. Wer auf dem Vaterlandsweg wandert, kann sich an einem herrlichen Panorama und dem Schleierfall, einem natürlichen Wasserfall, erfreuen

Sightseeing und Wellness im Oberallgäu

Der Markt Bad Hindelang wartet zusätzlich mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten auf. Eine der bedeutendsten ist das heutige Rathaus und ehemalige Jagdschloss der Tiroler Fürsten aus dem Jahr 1660. Die frühbarocken Gewölbe und die Innenausstattung aus dem Rokoko sind noch heute erhalten. Zu besichtigen ist auch die Hammerschmiede im Ostrachtal in der Gemeinde Hindelang. Diese entstand nachdem auf dem Gebiet des Oberallgäus im 16. Jahrhundert beachtliche Erzvorkommen entdeckt wurden. In der Folge wurden hier Waffen für die Armee des Kaisers Maximilian geschmiedet. Die Tradition dieses alten Handwerks und zahlreiche Exponate können in dem heutigen Museum bestaunt werden.

Auch viele Kurgäste aus aller Welt kommen in den Ort am Rande der Alpen. So gibt es hier viele Wellnesshotels, in denen sich Gäste bei Thermenbesuchen, Sauna und Massagen erholen können. Spezielle Kurbetriebe bieten zudem Angebote für Rehabilitationen. Viele Kneippanlagen im Ort stehen dem Besucher das ganze Jahr über zur freien Verfügung. Zudem gelten die Angebote in Bad Hindelang als besonders allergikerfreundlich.
 

Bild © ARochau - Fotolia.com